Traditionelle Borten

Liebe Freunde der Borte,

nun wurden alle Borten aus dem Musterraum der Bandweberei der Eltern beziehungsweise Groß- oder Schwiegereltern gesichtet:

Vielfalt pur! Alle unsere Borten sind mindestens knapp 30 Jahre alt.


Ausgabe 2/2017 mit dem Artikel
"Die Bänderfrau"
Artikel lesen

Alle unsere Borten sind mindestens 30 Jahre alt, da die Weberei 1988 endgültig schloss. Manche Bänder stammen noch aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg. (Unter mehr als 80 000 Musterkarten fanden sich zwei mit Datum. Die Älteste, der Artikel 1332, ein weißes, feinziseliertes Festonband ist aus dem Jahr 1932 und natürlich: ausverkauft!)

Es wurde oder wird jeweils auf 3 Meter-Rollen bzw. 4 Meter bei den Unikaten aufgewickelt. Es handelt sich jeweils um Kleinstmengen. Meist sind nicht mehr als insgesamt 20 Meter vorhanden.
Mit jeder Jahreszeit soll ein neues Sortiment zusammengestellt, fotografiert und eingestellt werden

Und nun kann man bestellen und wir können für Sie versenden oder zum nächsten Markt mitbringen.

Wir sind weiterhin rund um Stuttgart unterwegs mit Überschreitung der Grenze ins Bayrische, auch mal in Westfalen und an den Seen im Süden.

Falls Sie einen Markt wissen, an dem wir unbedingt teilnehmen sollten, rufen Sie an!

Gerne lassen wir Sie an unserem Familienschatz teilhaben. Dies ist ein nebenberufliches Unterfangen als Kleinstunternehmung mit viel "Be-" Mühung bei dem viel improvisiert wird und es häufig nicht so perfekt gehen kann.

Nun danken alle an der Hebung des Bortenschatzes meiner Mutter Beteiligten für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen viel Spaß beim Stöbern und Aussuchen, beim Besuch auf dem nächsten Markt, beim Warten auf ein Päckchen, beim Verarbeiten und Verschenken.

Herzlich grüßt für die Familie Ihre Kerstin Roski
Tel: 0711-6159935· IUhPR05hRU5TT1NORFJNRA9FRA@nospam



Impressum Datenschutzerklärung

empty